AD School Film 2018

Mechanisch funktionale Props, Roboter

Im Februar 2018 fragten mich Prodigious und Publicis an, ob ich ihnen zwei Roboter bauen könnte, die im Büro arbeiten sollten..


Der Film sollte darauf hinweisen, dass die Ad School unabdingbar ist, falls man nicht durch Roboter aus dem Job verdrängt werden will..


Da wieder einmal das Budget eher dünn war, liess ich mich unter der Bedingung darauf ein, dass ich die Robos nach eigenem Gutdünken bauen würde. So konnte ich den Aufwand mehr begrenzen, als wenn ich hätte exakte Vorgaben erfüllen müssen. Zudem machte es mir so Spass.


Mich inspirierten z.B. die Zeichnungen von mechanischen Menschen (siebzehntes/achtzehntes Jahrhundert) die zwar mechanoid aufgebaut waren - aber dennoch unverkennbar an Menschen erinnerten.


Für den einen Roboter verwendete ich ein in der Höhe verstellbares Dental-Tray, das noch teilweise funktionierte. Der Kopf war eine Lampe, darüber zog ich eine Wollmütze – weil mir aufgefallen war, dass in den Büros manche eine Mütze trugen, obwohl eigentlich gut geheizt ist.


Ich wollte, dass dieser Robo wirkte, wie wenn er hochkonzentriert am grübeln wäre. Also machte ich in einer Hand zwei Finger beweglich, zwischen welche ich ihm einen Bleistift gab..


Der zweite sollte sehr relaxt auf einem Stuhl fläzen, Beine auf dem Tisch. Ich zog ihm schicke Schuhe an, die wohl schon an den coolsten Orten herumgelatscht waren – die fand ich in einem Brockenhaus. 

In den Kopf montierte ich einen Fernsehbild-Simulator, solche waren eine Zeit lang zu kaufen, damit man während der Ferienabwesenheit zuhause abends simulieren konnte, dass jemand die Glotze anhatte. Um Diebe abzuschrecken. 


Ich mag diese Dinger, weil sie per Zufallsgenerator das Flimmern pausenlos verändern, also ohne grossen Aufwand lebendig wirken.


Zudem konnte der auch mit einer Pneumatik Papierknäuel werfen – und sogar den Papierkorb treffen.


Gedreht wurde in den Büros von Publicis ohne grossen Aufwand.


Die Bewegungen wurden teils durch ferngesteuerte Servos, teils durch pneumatische Zylinder bewirkt.


https://vimeo.com/258829630/e59855147e


https://www.prodigious.ch/02_html/02_adc/adc.html

Niklaus Rüegg, Assistent

2018