Anton Beal Uhrenatelier am Rindermarkt 1995

Sicherheitsgitter für ein Uhrengeschäft

1995 musste ich für Anton Beal ein Schutzgitter für seinen Laden bauen. Zusätzlich einen handgemalten Kundenstopper. Ich gestaltete das Ganze mit viel Handsäge-Arbeit angelehnt an alte Werbung. Mit genügend Gewicht auf Sicherheit!

Der Kundenstopper ist so konzipiert, dass die Silhouette dieselbe ist - aber von einer Seite ein Mann, von der anderen eine Frau. Um in abends verstauen zu können ist er zusammenklappbar.

1995