Böse Modellautos 1989

Props für Werbespot

Cornelius Defries brauchte für einen Werbefilm (ich erinnere mich, dass ein lieber kleiner Modell-VW-Käfer von den bösen Mafia-Limousinen durch hohe Häuserschluchten hindurch verfolgt wurde. Eventuell Versicherungs-Werbung..) böse aussehende Automodelle. 

Er modellierte erst mal einen Leichenwagen, den ich dann mit Teilen von Konservendosen etc. erweiterte. Dann sollten es aber eher kleinere Limousinen werden, also bauten wir aus Blech-Mercedes-Autos mit viel Polyesterspachtel etc. die Modelle. 

Sie hatten auch elektrisches Licht, wie man sehen kann. 


Problematisch war, dass trotz vielem Nass-Schleifen mit sehr feinem Schleifkorn (2000er) am Ende der Lack aus der Spraydose wieder körnig wurde. Bis ich die Idee hatte, Autopolitur zu verwenden für die Endbearbeitung. 

Weil die Modelle, wenns nicht richtig spiegelt im Lack, immer zu gross wirken für Lebensgrösse.. Die Autos wurden dann von Hobby-Fernsteuerpiloten gesteuert.

Atelier Defries

valentin.oerlikon@bluewin.ch

© 2020 by Valentin Altorfer

Simple Mechanik

Valentin Altorfer

Allenmoosstrasse 124

8057 Zürich